26. Mai 2011

Saisonauftakt in Bodenburg

Lilith Rohrbach und Kilian Schirrweit springen als erste Badegäste ins Wasser

Saisonauftakt in Bodenburg 01

Foto: Stadt Bad Salz­det­furth

Saisonauftakt in Bodenburg 02

Foto: Kohrs

Boden­burg. Lilith Rohr­bach und Kili­an Schirr­weit gehör­ten zu den ganz muti­gen Bade­gäs­ten, die gera­de mal bei einer Was­ser­tem­pe­ra­tur von knapp über 16 Grad Cel­si­us die Frei­bad­sai­son 2011 in Boden­burg eröff­ne­ten.

 

Aber auch eini­ge gro­ße Leu­te lie­ßen sich von den Bib­ber-Tem­pe­ra­tu­ren nicht ein­schüch­tern. Trotz allen Mutes dau­er­te das ers­te Bad unter frei­em Him­mel bei den meis­ten Besu­chern aller­dings nicht all­zu lan­ge.

 

In den ver­gan­ge­nen Wochen gab es für die Akti­ven des Ver­eins Frei­es Bad Boden­burg, des­sen Mit­glie­der vor kur­zer Zeit einen neu­en Vor­stand gewählt haben, auf der Anla­ge viel zu tun. So wur­den die Grün­an­la­gen oder Plat­ten auf Vor­der­mann gebracht. Der Vor­sit­zen­de des För­der­ver­eins, Ulrich Sie­vers, bedank­te sich bei allen Hel­fern für ihr Enga­ge­ment.

 

Aktu­el­les Pro­jekt ist die Sanie­rung des Plansch­be­ckens für Klein­kin­der. Schon bald soll die Folie ein­ge­bracht wer­den. Dann dau­ert es nicht mehr lan­ge, bis die klei­nen Leu­te wie­der nach Her­zens­lust her­um­tol­len kön­nen. Ein Dank galt auch den Schwimm­meis­tern Kars­ten Riens und Nor­bert Reu­ner, die sich um das Wohl der Bade­gäs­te küm­mern.

 

Ein Prä­sent nah­men die aus­ge­schie­de­nen Vor­stands­mit­glie­der in Emp­fang. Sie hät­ten sich in beson­de­rer Wei­se um den För­der­ver­ein ver­dient gemacht. Hei­ko Räther freu­te sich im Namen der Bäder-Gesell­schaft dar­über, dass sich bei der Haupt­ver­samm­lung ein funk­ti­ons­fä­hi­ger Vor­stand for­miert hat.

 

Eine beson­de­re Akti­on hat sich die Kreis­wohn­bau Hil­des­heim aus­ge­dacht. Für Neu­ver­mie­tun­gen in Boden­burg, die bis zum 31.August doku­men­tiert wer­den, spen­diert das Unter­neh­men eine kos­ten­lo­se Jah­res­mit­glied­schaft für das Frei­bad. Die genau­en Details rich­ten sich nach der Per­so­nen­zahl, die dort ein neu­es Zuhau­se fin­den. Fast 100 Woh­nun­gen bie­tet die Kreis­wohn­bau in Boden­burg an. Infor­ma­tio­nen zum Bade­spaß in Boden­burg gibt es unter der neu­en Inter­net­adres­se www.freiesbad-bodenburg.de.tl.
Quel­le: RuBS vom 25. Mai 2011

Veröffentlicht unter 2011