All­stars-Spiel wird ver­legt, KWG-Regio-Cup abgesagt

03. Dezem­ber 2021 — Thors­ten Berner

Bedau­ert die Absa­ge: All­stars-Orga­ni­sa­tor Micha­el Krie­ter. FOTO: WERNER KAISER 

Hand­ball. Das für den 7. Janu­ar 2022 geplan­te Bene­fiz­spiel der All­stars „Welt­meis­ter 2007“ gegen die KWG-Regio- Cup Kreis­aus­wahl in Alfeld wird erneut wegen der aktu­el­len Coro­na-Kri­se abge­sagt und auf einen spä­te­ren Ter­min im Som­mer ver­scho­ben. Die erwor­be­nen Kar­ten behal­ten ihre Gül­tig­keit. Dies teil­ten jetzt Ex- Natio­nal­tor­wart Micha­el Krie­ter und Abtei­lungs­lei­ter Rei­ner Wend­landt vom Ver­an­stal­ter SV Alfeld mit, die die Orga­ni­sa­ti­on des Events über­nom­men hat­ten. Die hei­mi­schen Hand­ball­fans müs­sen sich also noch gedul­den, bis die Legen­den wie Hei­ner Brand, Chris­ti­an Schwar­zer, Ste­fan Kretz­sch­mar und Hen­ning Fritz live in Alfeld auf­lau­fen wer­den. Auch der KWG-Regio-Cup am 29. und 30. Dezem­ber fin­det nicht statt. „Unter 2‑G-plus-Bedin­gun­gen ist so eine Ver­an­stal­tung nicht durch­führ­bar,“ bedau­ern Gerald Ober­beck, Mat­thi­as Kauf­mann und Rei­ner Wendlandt.

Quel­le: Hil­des­hei­mer All­ge­mei­ne Zei­tung, 03.12.2021