17. Dezember 2018

Acht wollen den Cup

kwg-Turnier in der ersten Woche des Jahres 2019

Hal­len­spre­cher Chris­toph Scholz mit Los­fee Gian­lu­ca Wer­ner.

HILDESHEIM. Am ver­gan­ge­nen Sonn­tag sorg­te vor dem Dritt­li­ga­spiel der Ein­tracht gegen Flens­borg ein Neun­jäh­ri­ger für ganz beson­de­re Span­nung. Gian­lu­ca Wer­ner los­te die Grup­pen für den zu Beginn des neu­en Jah­res statt­fin­den­den KWG­Re­gio- Cup aus.

 

Das Hand­ball­tur­nier fin­det am 5. und 6. Janu­ar in der Volks­bank-Are­na statt und wird mit acht Teams in zwei Vie­rer- Grup­pen aus­ge­spielt. Favo­ri­ten sind die bei­den Ober­li­ga-Teams der SF Söh­re und SG Bör­de.

 

In der Gruppe A spie­len: Sport­freun­de Söh­re (Ober­li­ga), Ein­tracht Hil­des­heim II (Ver­bands­li­ga), SV Alfeld (Lan­des­li­ga) und HSG Gro­nau (Regi­ons­li­ga).

 

In der Gruppe B spie­len: SG Bör­de Hand­ball (Ober­li­ga), MTV Groß Laf­fer­de (Ver­bands­li­ga), TuS Grün Weiß Him­melst­hür (Lan­des­li­ga) und DJK Blau Weiß Hil­des­heim (Regi­ons­li­ga).

 

Quel­le: Kehr­wie­der am Sonn­tag, 15./16. Dezem­ber 2018

Veröffentlicht unter 2018