27. Dezember 2018

Barrierefrei und bezahlbar

Kreiswohnbaugesellschaft Hildesheim sucht berechtigte Mieter für 15 sanierte Wohnungen in Elze

Jose­phi­ne Sal­land, Mila­no Wer­ner, Ulrich Flie­gner und Mat­thi­as Kauf­mann bei der Besich­ti­gung der neu­en Woh­nun­gen. FOTO: STUMPE

ELZE. Hell und geräu­mig: Die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim (KWG) hat in der Hei­n­e­st­ra­ße 1 und 3 in Elze zwei gro­ße Wohn­häu­ser kom­plett saniert. „Bis auf die Grund­mau­ern ist nicht viel geblie­ben“, erzähl­te Geschäfts­füh­rer Mat­thi­as Kauf­mann bei einer Bege­hung mit Jose­phi­ne Sal­land und Mila­no Wer­ner von der KWG sowie dem Geschäfts­füh­rer des Bau­un­ter­neh­mens Ulrich Flie­gner.

 

An klei­nen Stel­len muss noch nach­ge­bes­sert wer­den, erbrach­te die Bau­ab­nah­me. Aber dem Bezug der 15 Woh­nun­gen, vor­ge­se­hen ab dem 15. Janu­ar, steht nichts im Wege. Das Inter­es­se ist groß, bestä­tig­te Kun­den­be­ra­te­rin Sal­land. Aller­dings kommt nicht jeder als Mie­ter für die 34 bis 69 Qua­drat­me­ter gro­ßen Woh­nun­gen in Fra­ge. Ent­we­der die Per­so­nen müs­sen über 60 Jah­re alt sein, min­des­tens Pfle­ge­grad 2 haben oder eine Schwer­be­hin­de­rung von 50 Pro­zent nach­wei­sen. Die­se Anfor­de­rung ent­spricht einem Wohn­be­rech­ti­gungs­schein.

 

Ist dies gege­ben, kön­nen sich die Neu-Mie­ter auf schö­ne bar­rie­re­freie und vor allem bezahl­ba­re Wohun­gen freu­en. Allen Woh­nun­gen sind neue Bal­ko­ne an der Süd­sei­te vor­ge­baut. Um die­ses Bau­pro­jekt zu rea­li­sie­ren, hat die KWG 972.000 Euro von der N-Bank als För­de­rung erhal­ten. Ins­ge­samt sind 1,9 Mil­lio­nen Euro ver­baut wor­den.

 

Da der umfang­rei­che Umbau öffent­lich geför­dert wur­de, ist die KWG ver­pflich­tet, nied­ri­ge Miet­kos­ten zu gewähr­leis­ten. Sie lie­gen in der Hei­n­e­st­ra­ße bei 7 Euro pro Qua­drat­me­ter. Für die künf­ti­gen Bewoh­ner ist auch von Vor­teil, dass die Woh­nun­gen sich durch nied­ri­ge Heiz­kos­ten aus­zeich­nen wer­den, weil die Gebäue ener­ge­tisch saniert wur­den. „Im gan­zen Land­kreis besteht ein gro­ßer Bedarf an Woh­nun­gen für älte­re Men­schen“, betont Geschäfts­füh­rer Kauf­mann. Bar­rie­re­frei­en und bezahl­ba­ren Wohn­raum zu schaf­fen, sei ein Schwer­punkt der KWG, die dafür die Pro­dukt­li­nie KWG/comfort ins Leben geru­fen hat. hst

 

Quel­le: Kehr­wie­der am Sonn­tag, 22./23. Dezem­ber 2018

Veröffentlicht unter 2018

Liebe Kundinnen und Kunden,
liebe Geschäftspartner,

 

seit dem 11.05.2020 haben wir unsere Geschäftsstellen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
Bitte nutzen Sie dieses Angebot im Interesse Ihres eigenen Schutzes und des Schutzes unserer Mitarbeiter nur, wenn Ihr persönliches Erscheinen nicht vermeidbar ist. Ansonsten sind wir auch gern per Telefon oder Mail für Sie da.
Wenn Sie uns besuchen, bitten wir Sie
- einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen,
- sich in die vorgeschriebene Besucherliste einzutragen und
- die Abstandsvorschriften (>1,50m)
zu beachten.
Vielen lieben Dank und bleiben Sie gesund.
Ihre kwg