11. März 2020

Coronavirus - Verhaltensempfehlungen

Lie­be Kun­din­nen und Kunden,

 

auf die­sem Weg infor­mie­re ich Sie in Sachen Coro­na­vi­rus, um Ihnen als Geschäfts­füh­rer Ihres Woh­nungs­un­ter­neh­mens Hin­wei­se zum Umgang, aber auch Hand­lungs­hil­fen in der Sache mit auf den Weg zu geben.

 

Als Ers­tes ist es uns wich­tig, – trotz aller Medi­en­wirk­sam­keit des The­mas – kei­ne Panik zu schü­ren, son­dern viel­mehr an Ihre Eigen­ver­ant­wort­lich­keit sowie den acht­sa­men Umgang mit dem The­ma „Coro­na­vi­rus“ zu appellieren.

 

Ich bit­te Sie um Beach­tung der fol­gen­den Hinweise,

-       Wen­den Sie die all­ge­mei­nen Hygie­ne­re­geln an.

-       Waschen und des­in­fi­zie­ren Sie Ihre Hän­de regelmäßig.

-       Ver­mei­den Sie den Kon­takt zu infi­zier­ten bzw. erkrank­ten Personen.

-       Die rich­ti­ge Hand­hy­gie­ne soll­te regel­mä­ßig und ins­be­son­de­re nach Kör­per­kon­takt, Kon­takt mit erkrank­ten Per­so­nen und nach dem Nie­sen, Schnäu­zen oder Hus­ten durch­ge­führt werden.

-       Nie­sen und hus­ten Sie aus­schließ­lich in Ihre Armbeuge.

-       Ach­ten Sie fer­ner dar­auf, sich nicht ins Gesicht zu fas­sen oder Schleim­häu­te zu berühren.

-       Soll­ten Sie grip­pe­ähn­li­che Sym­pto­me ver­spü­ren, han­deln Sie ver­ant­wor­tungs­be­wusst und mei­den Men­schen­an­samm­lun­gen. Stel­len Sie sich zeit­nah Ihrem Haus­arzt vor (nach vor­he­ri­ger tele­fo­ni­scher Schil­de­rung Ihrer Symptome).

-       Im Fal­le eines Coro­na­ver­dachts­fal­les bit­ten wir Sie um unver­züg­li­che Infor­ma­ti­on – an Ihren Haus­arzt oder über die bun­des­wei­te Not­fall­num­mer 116 117. Dies ist wich­tig, um schnell wei­te­re Maß­nah­men ergrei­fen zu können.

-       Ver­zich­ten Sie in die­sen Tagen bit­te auf das übli­che Hän­de­schüt­teln zur Begrü­ßung – gern mit dem Hin­weis auf den Coro­na­vi­rus, damit das Aus­blei­ben nicht als unhöf­lich erach­tet wird.

 

Das Auf­recht­erhal­ten unse­res Geschäfts­be­trie­bes kann in die­sen Zei­ten mit Ein­schrän­kun­gen ver­bun­den sein :

-       Bit­te prü­fen Sie, ob alle per­sön­li­chen Besu­che in der nächs­ten Zeit not­wen­dig sind oder ob sie nicht durch Alter­na­ti­ven wie Tele­fon oder Mail ersetzt wer­den können.

-       Bit­te mei­den Sie Hot­spots mit Menschenansammlungen.

 

Für die Beach­tung die­ser Ver­halt­ens­emp­feh­lun­gen dan­ke ich Ihnen herz­lich im Vor­aus und wün­sche Ihnen vor allem, dass Sie gesund bleiben.

 

Mit freund­li­chen Grüßen

 

kwg Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim mbH

Die Geschäfts­füh­rung

 

Ihr Mat­thi­as Kaufmann

Veröffentlicht unter 2020

Liebe Kundinnen und Kunden,
liebe Geschäftspartner,

 

seit dem 11.05.2020 haben wir unsere Geschäftsstellen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
Bitte nutzen Sie dieses Angebot im Interesse Ihres eigenen Schutzes und des Schutzes unserer Mitarbeiter nur, wenn Ihr persönliches Erscheinen nicht vermeidbar ist. Ansonsten sind wir auch gern per Telefon oder Mail für Sie da.
Wenn Sie uns besuchen, bitten wir Sie
- einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen,
- sich in die vorgeschriebene Besucherliste einzutragen und
- die Abstandsvorschriften (>1,50m)
zu beachten.
Vielen lieben Dank und bleiben Sie gesund.
Ihre kwg