17. Juli 2018

Dank an die treuen Mieter

kwg würdigt jahrzehntelange Verbundenheit / Eimerin für 62 Jahre geehrt

Die Hil­des­hei­mer Kreis­woh­nungs­bau­ge­sell­schaft (KWG) hat sich bei lang­jäh­ri­gen Mie­tern für deren jahr­zehn­te­lan­ge Treue bedankt. „Wir wis­sen Ihr Ver­trau­en und Ihre Ver­bun­den­heit sehr zu schät­zen“, sag­te  KWG-Geschäfts­füh­rer Mat­thi­as Kauf­mann wäh­rend einer Fei­er­stun­de im Roemer- und Peli­zae­us-Muse­um in Hil­des­heim.

Ein­mal im Jahr bit­tet die KWG zu einem fest­li­chen Emp­fang. Dazu ein­ge­la­den sind Mie­ter, die schon 25, 40, 50 oder gar län­ger als 55 Jah­re in einer Woh­nung der kom­mu­na­len Bau­ge­sell­schaft leben.

 

Die­ses Mal gin­gen Ein­la­dun­gen an 92 Miet­par­tei­en raus, die zusam­men seit über 4.000 Jah­ren bei der kwg woh­nen. 40 von ihnen hat­ten eine Zusa­ge gege­ben. „Das ist eine sehr gute Reso­nanz und für uns ein Beleg Ihres Zuge­hö­rig­keits­ge­fühls zur KWG“, hob Kauf­mann in sei­ner Begrü­ßungs­re­de her­vor.

 

Zusam­men­ge­rech­net kamen die Gäs­te auf eine Miet­dau­er von ins­ge­samt 1808 Jah­ren. Klaus Bil­gen­roth aus Bad Salz­detfurth hat davon allein 67 Jah­re auf sei­nem Kon­to. „Ich bin 1951 als Drei­jäh­ri­ger mit mei­nen Eltern in das damals neu gebau­te Sechs­fa­mi­li­en­haus  in der Elsa-Brand­ström-Stra­ße gezo­gen“, sagt der gelern­te Indus­trie­kauf­mann. Er habe eigent­lich nie dar­an gedacht umzu­zie­hen. „Mir ist ein ver­trau­tes Umfeld mit guten Nach­barn wich­tig“, sagt Bil­gen­roth. Und, fügt er hin­zu: Auf die KWG als Ver­mie­ter sei stets Ver­lass.

 

Mit einer Miet­dau­er von 65 Jah­ren ist Erich List­ner aus Diek­hol­zen sozu­sa­gen der Zweit­plat­zier­te unter den Lang­zeit­mie­tern der KWG. Für ihre Treue beson­ders gewür­digt wur­den auch Fried­rich Büs­se aus Hil­des­heim (64 Mie­ter­jah­re), Bar­ba­ra Völ­kel aus Eime (62) sowie Ursu­la Boh­mann aus Hil­des­heim (61).

 

Quel­le: Lei­ne Deis­ter Zei­tung, 17. Juli 2018

Veröffentlicht unter 2018

Liebe Kundinnen und Kunden,
liebe Geschäftspartner,

 

seit dem 11.05.2020 haben wir unsere Geschäftsstellen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
Bitte nutzen Sie dieses Angebot im Interesse Ihres eigenen Schutzes und des Schutzes unserer Mitarbeiter nur, wenn Ihr persönliches Erscheinen nicht vermeidbar ist. Ansonsten sind wir auch gern per Telefon oder Mail für Sie da.
Wenn Sie uns besuchen, bitten wir Sie
- einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen,
- sich in die vorgeschriebene Besucherliste einzutragen und
- die Abstandsvorschriften (>1,50m)
zu beachten.
Vielen lieben Dank und bleiben Sie gesund.
Ihre kwg