09. Januar 2014

Für neue Ideen immer offen

Nachbarschaftstreff startet ins neue Jahr / Angebotsmix soll erweitert werden

GRONAU. Nach einem erfolg­rei­chen Jahr 2013 soll der Ange­bots­mix im Nach­bar­schafts­treff der Kreis­wohn­bau Hil­des­heim GmbH und der Johan­ni­ter-Unfall-Hil­fe in der Bethel­ner Land­stra­ße 25 erwei­tert wer­den. Andre­as Ben­ke, Lei­ter des Nach­bar­schafts­treffs, stellt sich etwa vor, EDV-Kur­se, Lesun­gen und Gesund­heits­ver­an­stal­tun­gen ins Pro­gramm auf­zu­neh­men. Zudem strebt er Koope­ra­tio­nen mit ört­li­chen sozia­len Ein­rich­tun­gen an. Auch ist ein Wett­be­werb unter dem Mot­to „Hier bin ich zu Hau­se“ ange­dacht. „Ich hof­fe auf wei­ter guten Zuspruch im Nach­bar­schafts­treff“, betont Andre­as Ben­ke: „Neu­en Ideen gegen­über bin ich immer offen.“

 

In die­ser zwei­ten Janu­ar­wo­che star­tet das neue Pro­gramm unter Mit­hil­fe von Ingrid Gärt­ner, die den Lei­ter des Nach­bar­schafts­treffs ehren­amt­lich ver­tritt. Bei­spiels­wei­se bie­tet sie am mor­gi­gen Frei­tag von 9.30 bis 11. 30 Uhr „Schnack mit Ingrid Gärt­ner“ an. Am Mon­tag, 13. Janu­ar, steht in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr eine Pro­gramm­be­spre­chung im Nach­bar­schafts­treff an. Inter­es­sier­te kön­nen in die­sem Rah­men ihre Ideen zur Gestal­tung des Pro­gramms ein­brin­gen. Wei­ter geht es dann am Mitt­woch, 15. Janu­ar, von 16 bis 18 Uhr mit einem Spie­le­nach­mit­tag. Für Frei­tag, 17. Janu­ar, ist schließ­lich wie­der ein Früh­stücks­bü­fett in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr vor­ge­se­hen. Die „Gesprächs­zeit“, in deren Rah­men sich Inter­es­sier­te Unter­stüt­zung holen kön­nen, ist für Mon­tag, 20. Janu­ar, von 9.30 bis 11.30 Uhr vor­ge­se­hen. Am Mitt­woch 22. Janu­ar, kön­nen Besu­cher des Nach­bar­schafts­treff in der Zeit von 16 bis 18 Uhr ihre Geschich­te erzäh­len.

 

Wei­ter geht es dann am 24. Janu­ar mit dem „Frei­tags­sch­nack“ von 9.30 bis 12.30 Uhr und am Mon­tag, 27. Janu­ar, mit einem Koch­an­ge­bot. Die­ses wird in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr ange­bo­ten. Am Mitt­woch, 29. Janu­ar, steht von 16 bis 18 Uhr wie­der die „Gesprächs­zeit“ auf dem Pro­gramm. Mit dem bekann­ten „Früh­stücks­bü­fett“ am Frei­tag, 31. Janu­ar, von 9.30 bis 11.30 Uhr endet das Monats­pro­gramm des Nach­bar­schafts­treffs.

 

Quel­le: Lei­ne-Deis­ter-Zei­tung, 09. Janu­ar 2014

Veröffentlicht unter 2014

Liebe Kundinnen und Kunden,
liebe Geschäftspartner,

 

seit dem 11.05.2020 haben wir unsere Geschäftsstellen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
Bitte nutzen Sie dieses Angebot im Interesse Ihres eigenen Schutzes und des Schutzes unserer Mitarbeiter nur, wenn Ihr persönliches Erscheinen nicht vermeidbar ist. Ansonsten sind wir auch gern per Telefon oder Mail für Sie da.
Wenn Sie uns besuchen, bitten wir Sie
- einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen,
- sich in die vorgeschriebene Besucherliste einzutragen und
- die Abstandsvorschriften (>1,50m)
zu beachten.
Vielen lieben Dank und bleiben Sie gesund.
Ihre kwg