← Kinder ein bisschen glücklicher machen

LDZ_15.12

By werner

 

Veröffentlicht am 19. Dezember 2011 | Die Größe beträgt 1106 × 450 pixels

 

IIm Gro­nau­er Nach­bar­schafts­treff über­reich­ten jetzt Kreis­wohn­bau und JUH eine Spen­de über 500 Euro an den Kin­der­schutz­bund. Im Bild von links Edmund Roh­de, der dem Kin­der­schutz­bund Gro­nau eine pri­va­te Spen­de zukom­men ließ, Hans-Wer­ner Flink (Cen­ter­lei­ter Alfeld), Gewin­ner Joa­chim Fär­ber, JUH-Dienst­stel­len­lei­ter Björn Men­khaus, KSB-Vor­sit­zen­de Elvi­ra Reck mit Schatz­meis­te­rin Mari­on Ising, Kreis­wohn­bau-Pres­se­spre­cher Mila­no Wer­ner, Gewin­ner Mark Peter Young und Andre­as Ben­ke (Lei­ter des Nach­bar­schafts­treffs). Foto: Sürie