05. April 2013

Langer Winter könnte teuer werden

Hil­des­heim (kia). Der lan­ge Win­ter könn­te Ver­brau­chern nicht nur auf die Stim­mung, son­dern auch auf den Geld­beu­tel schla­gen. Denn die anhal­tend fros­ti­gen Tem­pe­ra­tu­ren wir­ken sich unter Umstän­den auf die Heiz­kos­ten vie­ler Mie­ter aus. „Ins­ge­samt wur­de wäh­rend der Heiz­pe­ri­ode seit Okto­ber 2012 bis heu­te mehr Erd­gas, durch­schnitt­lich etwa 10 Pro­zent, durch die Net­ze der EVI gelei­tet“, bestä­tigt Kat­rin Groß, Spre­che­rin der Ener­gie­ver­sor­gung (EVI) Hil­des­heim.

 

Im Dezem­ber und Febru­ar sei der Ver­brauch zwar nied­ri­ger gewe­sen als im Ver­gleichs­zeit­raum der vor­he­ri­gen Heiz­pe­ri­ode – ansons­ten aber höher. „Ins­be­son­de­re der März war wesent­lich käl­ter als der des ver­gan­ge­nen Jah­res“, sagt Groß. Ins­ge­samt kam es dem­nach in die­sem Win­ter zu einem „Mehr­be­darf an Wär­me“. Rück­schlüs­se auf das indi­vi­du­el­le Heiz­ver­hal­ten und even­tu­el­le Mehr­be­las­tun­gen las­sen die­se Zah­len jedoch nicht zu, betont Groß. Soll hei­ßen: Ob, und wenn ja, wel­che Sum­me Mie­ter kon­kret nach­zah­len müs­sen, lässt sich nicht vor­her­sa­gen.

 

Von einem erhöh­ten Gas­ab­satz geht auch der Ener­gie­lie­fe­rant e.on Ava­con aus, erklärt Pres­se­spre­che­rin Chris­ti­na Schulz: „Im Ver­gleich zum ers­ten Quar­tal 2012 haben wir in die­sem ers­ten Quar­tal einen Anstieg von etwa 10 Pro­zent ver­zeich­net.“

 

Quel­le: Hil­des­hei­mer All­ge­mei­ne Zei­tung, 04. April 2013

Veröffentlicht unter 2013

Liebe Kundinnen und Kunden,
liebe Geschäftspartner,

 

seit dem 11.05.2020 haben wir unsere Geschäftsstellen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
Bitte nutzen Sie dieses Angebot im Interesse Ihres eigenen Schutzes und des Schutzes unserer Mitarbeiter nur, wenn Ihr persönliches Erscheinen nicht vermeidbar ist. Ansonsten sind wir auch gern per Telefon oder Mail für Sie da.
Wenn Sie uns besuchen, bitten wir Sie
- einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen,
- sich in die vorgeschriebene Besucherliste einzutragen und
- die Abstandsvorschriften (>1,50m)
zu beachten.
Vielen lieben Dank und bleiben Sie gesund.
Ihre kwg