← Neuer Wohnraum der kwg in Elze soll bezahlbar sein

Die beiden Gebäude an der Heinestraße gehörten vorher der Stadt Elze und wurden zum Teil als Obdachlosenunterkünfte genutzt. FOTO: MICHAEL BORNEMANN

By werner

 

Veröffentlicht am 20. Dezember 2018 | Die Größe beträgt 603 × 344 pixels

 

Die bei­den Gebäu­de an der Hei­n­e­st­ra­ße gehör­ten vor­her der Stadt Elze und wur­den zum Teil als Obdach­lo­sen­un­ter­künf­te genutzt. FOTO: MICHAEL BORNEMANN

Die bei­den Gebäu­de an der Hei­n­e­st­ra­ße gehör­ten vor­her der Stadt Elze und wur­den zum Teil als Obdach­lo­sen­un­ter­künf­te genutzt. FOTO: MICHAEL BORNEMANN