26. Mai 2011

Saisonauftakt in Bodenburg

Lilith Rohrbach und Kilian Schirrweit springen als erste Badegäste ins Wasser

Saisonauftakt in Bodenburg 01

Foto: Stadt Bad Salz­det­furth

Saisonauftakt in Bodenburg 02

Foto: Kohrs

Boden­burg. Lilith Rohr­bach und Kili­an Schirr­weit gehör­ten zu den ganz muti­gen Bade­gäs­ten, die gera­de mal bei einer Was­ser­tem­pe­ra­tur von knapp über 16 Grad Cel­si­us die Frei­bad­sai­son 2011 in Boden­burg eröff­ne­ten.

 

Aber auch eini­ge gro­ße Leu­te lie­ßen sich von den Bib­ber-Tem­pe­ra­tu­ren nicht ein­schüch­tern. Trotz allen Mutes dau­er­te das ers­te Bad unter frei­em Him­mel bei den meis­ten Besu­chern aller­dings nicht all­zu lan­ge.

 

In den ver­gan­ge­nen Wochen gab es für die Akti­ven des Ver­eins Frei­es Bad Boden­burg, des­sen Mit­glie­der vor kur­zer Zeit einen neu­en Vor­stand gewählt haben, auf der Anla­ge viel zu tun. So wur­den die Grün­an­la­gen oder Plat­ten auf Vor­der­mann gebracht. Der Vor­sit­zen­de des För­der­ver­eins, Ulrich Sie­vers, bedank­te sich bei allen Hel­fern für ihr Enga­ge­ment.

 

Aktu­el­les Pro­jekt ist die Sanie­rung des Plansch­be­ckens für Klein­kin­der. Schon bald soll die Folie ein­ge­bracht wer­den. Dann dau­ert es nicht mehr lan­ge, bis die klei­nen Leu­te wie­der nach Her­zens­lust her­um­tol­len kön­nen. Ein Dank galt auch den Schwimm­meis­tern Kars­ten Riens und Nor­bert Reu­ner, die sich um das Wohl der Bade­gäs­te küm­mern.

 

Ein Prä­sent nah­men die aus­ge­schie­de­nen Vor­stands­mit­glie­der in Emp­fang. Sie hät­ten sich in beson­de­rer Wei­se um den För­der­ver­ein ver­dient gemacht. Hei­ko Räther freu­te sich im Namen der Bäder-Gesell­schaft dar­über, dass sich bei der Haupt­ver­samm­lung ein funk­ti­ons­fä­hi­ger Vor­stand for­miert hat.

 

Eine besondere Aktion hat sich die Kreiswohnbau Hildesheim ausgedacht. Für Neuvermietungen in Bodenburg, die bis zum 31.August dokumentiert werden, spendiert das Unternehmen eine kostenlose Jahresmitgliedschaft für das Freibad. Die genau­en Details rich­ten sich nach der Per­so­nen­zahl, die dort ein neu­es Zuhau­se fin­den. Fast 100 Woh­nun­gen bie­tet die Kreis­wohn­bau in Boden­burg an. Infor­ma­tio­nen zum Bade­spaß in Boden­burg gibt es unter der neu­en Inter­net­adres­se www.freiesbad-bodenburg.de.tl.
Quel­le: RuBS vom 25. Mai 2011

Veröffentlicht unter 2011