DRK denkt in Rich­tung Tagespflege

DRK denkt in Rich­tung Tages­pfle­ge 12. Janu­ar 2021 — Sven Appel/Jennifer Klein Kreis­ver­band Alfeld lässt Umset­zung im ARGENTUM prü­fen / Café-Gedan­­ke scheint Geschich­te Den ursprüng­li­chen Pla­nun­gen zufol­ge soll­te das Fach­werk­haus ein Café beher­ber­gen: Die­se Idee scheint beim DRK-Kreis­­ver­­­band Alfeld nicht die favo­ri­sier­te zu sein. Der­zeit wer­den ande­re Optio­nen geprüft. FOTOS:…

mehr lesen

Essen gegen eine Spen­de: in Coro­­na-Zei­­ten für vie­le eine Fra­ge des Überlebens

Essen gegen eine Spen­de: in Coro­­­na-Zei­­­ten für vie­le eine Fra­ge des Über­le­bens 30. Dezem­ber 2020 — Kathi Flau Für man­che, die durch Coro­na weni­ger oder gar nicht arbei­ten kön­nen, reicht das Geld kaum für genug Essen. Ihre Zahl wächst – spür­bar für die Lebens­­­mi­t­­tel- Aus­ga­ben der Tafel, der Vin­zenz­pfor­te und…

mehr lesen

kwg för­dert som­mer­li­ches Jugendstück

kwg för­dert som­mer­li­ches Jugend­stück 24. Dezem­ber 2020 — Ralf Nei­te Hil­des­heim. Mit Unter­stüt­zung der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim (kwg) plant das Thea­ter für Nie­der­sach­sen ein Open-Air-Kin­­der- und Jugend­thea­ter­stück im Som­mer 2021. „Durch die Coro­­na-bedin­g­­ten Thea­ter­schlie­ßun­gen konn­ten wir unser tra­di­tio­nel­les Fami­li­en­stück zur Weih­nachts­zeit lei­der nicht live zei­gen. Des­we­gen ist es uns wich­tig, im…

mehr lesen

Eine Hei­zungs­an­la­ge für alle

Wohn­raum auf dem Land ist auch zwi­schen Hil­des­heim, Sar­stedt und Han­no­ver begehrt: Auf das Hase­der Bau­ge­biet Stock­gra­ben­feld nahe der B 6 set­zen die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) und zwei pri­va­te Inves­to­ren aus dem Ort. Sie pla­nen zwei drei­ge­schos­si­ge Miets­häu­ser mit Platz für 19 Fami­li­en. Die Gebäu­de sol­len im kom­men­den Früh­jahr fer­tig sein.…

mehr lesen

Ver­sor­gungs­zen­trum in der „Alten Post“ in Alfeld?

Wohn­raum auf dem Land ist auch zwi­schen Hil­des­heim, Sar­stedt und Han­no­ver begehrt: Auf das Hase­der Bau­ge­biet Stock­gra­ben­feld nahe der B 6 set­zen die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) und zwei pri­va­te Inves­to­ren aus dem Ort. Sie pla­nen zwei drei­ge­schos­si­ge Miets­häu­ser mit Platz für 19 Fami­li­en. Die Gebäu­de sol­len im kom­men­den Früh­jahr fer­tig sein.…

mehr lesen

Inves­to­ren pla­nen Miets­häu­ser in Hase­de: Platz für 19 Familien

Wohn­raum auf dem Land ist auch zwi­schen Hil­des­heim, Sar­stedt und Han­no­ver begehrt: Auf das Hase­der Bau­ge­biet Stock­gra­ben­feld nahe der B 6 set­zen die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) und zwei pri­va­te Inves­to­ren aus dem Ort. Sie pla­nen zwei drei­ge­schos­si­ge Miets­häu­ser mit Platz für 19 Fami­li­en. Die Gebäu­de sol­len im kom­men­den Früh­jahr fer­tig sein.…

mehr lesen

Will­kom­men im Quar­tier Ost­end – in moder­nen Eigen­tums­woh­nun­gen mit Aufzug

In einem der schöns­ten Stadt­tei­le ent­ste­hen auf einem 1.790m² gro­ßen Eigen­tums­grund­stück im 11,8 Hekt­ar gro­ßen ehe­ma­li­gen Kaser­nen­are­al im Osten Hil­des­heims exklu­si­ve, moder­ne Eigen­tums­woh­nun­gen. Bau­herr ist die kwg Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim mbh. Das Gelän­de ist Teil der Ost­stadt, die als city­na­hes Wohn­quar­tier direkt öst­lich an die Hil­des­hei­mer Innen­stadt grenzt.

mehr lesen

Neue Kita bis Ende des Jahres

Die geplan­te Kin­der­ta­ges­stät­te an der West­al­lee in Gro­nau nimmt For­men an. Anfang Janu­ar soll vor­aus­sicht­lich der Bau begin­nen, wie der stell­ver­tre­ten­de Ver­wal­tungs­chef der Samt­ge­mein­de Lei­ne­berg­land, Tho­mas Men­sing, am Mitt­woch­abend in der Sit­zung des Bau­aus­schus­ses des Samt­ge­mein­de­ra­tes in Gro­nau mitteilte.

mehr lesen

Hal­te­ver­bot von Sonn- auf Montag

Wie die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim (Kwg) bekannt gibt, rollt der ange­kün­dig­te Schwer­trans­port für die Bau­stel­le an der Burg­stra­ße Sonn­tag­nacht durch die Süd­stra­ße in Gro­nau. Des­halb wird das bestehen­de Hal­te­ver­bot von Sonn­tag, 22., auf Mon­tag. 23. Novem­ber, bis 6 Uhr mor­gens aus­ge­dehnt. Der Schwer­trans­port muss bis 6 Uhr durch die Innen­stadt Gronaus…

mehr lesen

Hase­de bekommt ein ARGENTUM

Mat­thi­as Kauf­mann, Geschäfts­füh­rer der Kreis­wohn­bau (kwg), hat im Orts­rat die Plä­ne und das Erschlie­ßungs­kon­zept für das „ARGENTUM Hase­de“ vor­ge­stellt. Die­ses soll neben dem ehe­ma­li­gen Pfarr­haus der Kir­chen­ge­mein­de St. Andre­as ent­ste­hen. Das rund 5600 Qua­drat­me­ter gro­ße Grund­stück gehör­te bis 1892 einer Frau namens Anna Matt­hai, die es nach ihrem Tod der…

mehr lesen

Schwer­trans­port für kwg-Stadt­­haus geplant

An der Burg­stra­ße 20, zwi­schen katho­li­scher Kir­che und DRK-Alten­heim, soll auf dem hin­te­ren Grund­stück ein Mehr­fa­mi­li­en­haus ent­ste­hen. Die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) Hil­des­heim hat das Grund­stück vor gerau­mer Zeit erwor­ben und bereits im ver­gan­ge­nen Jahr unge­nutz­te Tei­le eines alten Anbaus abge­ris­sen. Das Mehr­fa­mi­li­en­haus zur Burg­stra­ße hin­ge­gen bleibt bestehen.

mehr lesen

Neu­es Wohn­haus in Algermissen

Alger­mis­sen ist neben Sar­stedt die ein­zi­ge Kom­mu­ne im Kreis Hil­des­heim, die ein Wachs­tum ver­zeich­net. Der Bedarf an Woh­nun­gen ist ent­spre­chend groß. Vor allem güns­ti­ger Wohn­raum ist knapp. Hier will die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) Abhil­fe schaf­fen. Sie hat das ehe­ma­li­ge Schlicht­haus, in dem frü­her Asyl­be­wer­ber und Obdach­lo­se unter­ge­bracht wur­den, von der Gemeinde…

mehr lesen

Richt­kro­ne für das Argen­tum Holle

„Wir betrei­ben eine Rie­sen­bau­stel­le mit­ten im Ort“, sag­te Mat­thi­as Kauf­mann beim Set­zen der Richt­kro­ne auf das neue Argen­tum in Hol­le. „Das ist eine Belas­tung“, zoll­te der Geschäfts­füh­rer der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) den Anwoh­nern Respekt. In einer klei­nen Fei­er­stun­de wur­de mit Abstand die­se tra­di­tio­nel­le Hand­lung für den Bau mit künf­tig 18 Wohnungen…

mehr lesen

Ärger um „Café Brunnenhof“

Als „einen Gewinn für Nordstem­men“ bezeich­ne­te Mar­kus Dolat­ka das Vor­ha­ben der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (Kwg), im reno­vier­ten Fach­werk­haus an der Brun­nen­stra­ße ein Café zu betrei­ben. Ziel sei es laut des Bera­ter­kol­lek­tivs für Wohl­fahrt, Sozi­al und Gesund­heits­we­sen eine Begeg­nungs­stät­te zu schaf­fen – nicht nur für die Bewoh­ner des Argen­tums, auch für alle anderen…

mehr lesen

DRK plant Pfle­ge­be­ra­tung und Café im künf­ti­gen Argentum

In der neu­en Argen­­tum- Wohn­an­la­ge der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim (kwg) plant das DRK ein brei­tes Ange­bot. Vor­ge­se­hen ist in Nordstem­men auch ein Pfle­­ge- und Bera­tungs­stütz­punkt im Ober­ge­schoss des Gebäu­des, das zur­zeit errich­tet wird. Dazu soll auch ein Café in dem alten Fach­werk­haus – die Hof­s­tel­le Bar­tels von 1841 – ein­ge­rich­tet werden.…

mehr lesen

Richt­kro­ne ist gesetzt

In Coro­­na-Zei­­ten ist alles anders, auch Richt­fes­te. Sie sind der­zeit per Lan­des­ver­ord­nung ver­bo­ten. Einen „klei­ne Prost“ auf den Neu­bau – ver­bun­den mit einem Dank an die Hand­wer­ker und Ver­ant­wort­li­chen – gab es trotz­dem von Mat­thi­as Kauf­mann, als Hand­wer­ker Sven Kasi­uk die Richt­kro­ne auf dem Dach pos­tier­te. Der Bau­herr ist die…

mehr lesen

Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft kwg stellt ein Drit­tel ihres Fuhr­parks auf E‑Autos um

„Wir tan­ken Son­ne“ steht auf vier neu­en Elek­tro­au­tos der kwg. Sie erset­zen Fahr­zeu­ge mit Ver­bren­nungs­mo­to­ren, die bis­her von Tech­ni­kern oder für Woh­nungs­be­sich­ti­gun­gen in Stadt und Land­kreis ein­ge­setzt wur­den. „Damit haben wir jetzt fünf von 15 Autos kom­plett auf Strom umge­stellt“, sagt Marc Tho­ma, der in der kwg auch für den…

mehr lesen

kwg fei­ert Richt­fest am Argen­tum in Nordstemmen

Ein rau­schen­des Richt­fest war es wegen Coro­na nicht, den­noch fei­er­ten die Betei­lig­ten das „Set­zen der Richt­kro­ne“, um das „Vor­ha­ben unter einen guten Stern zu stel­len“, erklär­te kwg-Chef Mat­thi­as Kauf­mann vor dem Argen­tum im Zen­trum von Nordstem­men. 19 Woh­nun­gen mit zwei bis drei Zim­mern ent­ste­hen dort, zwei davon roll­stuhl­ge­recht, sowie ein…

mehr lesen

Roh­bau für Argen­tum ist fertig

Es hat sich reich­lich getan auf der Bau­stel­le hin­ter der Volks­bank mit­ten in Nordstem­men. Der Roh­bau für das Argen­tum Brun­nen­hof der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) Hil­des­heim steht. Die Elek­tri­ker, Sani­­tär- und Hei­zungs­bau­er sind bei der Arbeit. Ein Teil der Fens­ter ist bereits ein­ge­setzt. Bei einem Gebäu­de­teil haben im ers­ten Ober­ge­schoss die Arbeiten…

mehr lesen

kwg kommt noch nicht vor­an an der Bischofsmühle

Das Bau­vor­ha­ben der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) in der Müh­len­stra­ße kommt nicht vor­an: Eigent­lich woll­te das Unter­neh­men in die­sem Monat damit begin­nen, die zwölf alten­ge­rech­ten Woh­nun­gen zu ver­mark­ten, die es auf dem Grund­stück gegen­über dem Insel-Café errich­ten will. Doch noch steht die Bau­ge­neh­mi­gung der Stadt aus. Unab­hän­gig davon hat die kwg nun…

mehr lesen

In kur­zer Zeit 30 Bewer­bun­gen für das Hol­ler Argentum

Das Inter­es­se für eine Woh­nung im Hol­ler Argen­tum ist groß. Der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim (kwg) lie­gen schon 30 Anfra­gen vor. „Wir wer­den alle Inter­es­sen­ten anschrei­ben, ihnen Prei­se und kon­kre­te Infor­ma­tio­nen mit­tei­len“, erklärt kwg-Geschäfts­­­füh­­rer Mat­thi­as Kauf­mann. Im Anschluss kön­nen sich die Inter­es­sen­ten offi­zi­ell bewer­ben. Dabei gel­te das Wind­hund­prin­zip: Die ers­ten bekom­men einen…

mehr lesen

kwg: Mie­ten sta­bil bis Jahresende

Mit Beginn der Coro­­na-Pan­­de­­mie hat­te sich die kwg Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim im März ent­schie­den, zunächst befris­tet bis zum 30. Juni auf Miet­erhö­hun­gen auf der Grund­la­ge der orts­üb­li­chen Ver­gleichs­mie­te zu verzichten.

mehr lesen

„Lego für Erwach­se­ne“: Neu­es Wohn­haus bekommt letz­tes Modul

Noch am Mon­tag­mor­gen war auf der Bau­stel­le in der Bis­marck­stra­ße nichts außer einer gro­ßen Beton­plat­te zu sehen. Kei­ne fünf Tage spä­ter erhebt sich dort ein drei­ge­schos­si­ger Gebäu­de­kom­plex. Woh­nungs­bau im Zeit­raf­fer. Im Auf­trag der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) hat das Sys­tem­bau­un­ter­neh­men ALHO aus dem rhein­­land-pfäl­­zi­­schen Frie­sen­ha­gen ein Mehr­fa­mi­li­en­haus in Modul­bau­wei­se hochgezogen.

mehr lesen

„Kind­ge­rech­tes Gebäude“

Im Früh­jahr ver­gan­ge­nen Jah­res war der Bau­start auf dem knapp 4 400 Qua­drat­me­ter gro­ßen Grund­stück der ehe­ma­li­gen För­der­schu­le (Adolf-Gri­m­­me-Schu­­le) am Heils­wan­nen­weg in Elze – gut ein Jahr spä­ter konn­ten die „Gras­hüp­fer“ der DRK-Kin­­der­­ta­­ge­s­­stä­t­­te von der Bahn­hof­stra­ße in ihr neu­es Domi­zil, das ins­ge­samt rund zwei Mil­lio­nen Euro kos­tet, umzie­hen. Die Außenanlagen…

mehr lesen

Bau­boom bei der KWG: Klot­zen statt kleckern

Im neu­en Ost­end in Hil­des­heim wer­den 20 Mil­lio­nen Euro ver­baut. Bei der kürz­lich erfolg­ten Bilanz­vor­stel­lung bezeich­ne­te KWG-Geschäfts­­­füh­­rer Mat­thi­as Kauf­mann die Sanie­rung der Sali­ne, mit einer Kita mit Krip­pe für 40 Kin­der, dem Ber­g­­bau- und Salz­mu­se­um, 18 Appar­te­ments für pfle­ge­in­ten­si­ve Pati­en­ten und zwei Gewer­be­ein­hei­ten, als her­aus­ra­gen­des städ­te­bau­li­ches Pro­jekt der zurück­lie­gen­den Jahre.

mehr lesen

Kita-Gebäu­­de: Zwei­mal Abriss und Neubau

Einig­keit herrsch­te am Mon­tag­abend im Sozi­al­aus­schus­ses der Stadt Elze, als es um die Gebäu­de­pla­nung zwei­er Kin­der­gär­ten ging: Bei einer Ent­hal­tung sprach sich das Gre­mi­um dafür aus, die Gesell­schaft für Kom­mu­na­le Immo­bi­li­en Hil­des­heim (GKHI) mit der Pla­nung für einen Neu­bau anstel­le des ehe­ma­li­gen DRK-Kita-Gebäu­­des an der Bahn­hof­stra­ße zu beauf­tra­gen, um Platz…

mehr lesen

Die kwg inves­tiert in vie­le neue Bauprojekte

Für die Kreis­wohn­bau war das ver­gan­ge­ne Jahr ein arbeits­rei­ches, denn die 29 Mit­ar­bei­ter um Mat­thi­as Kauf­mann haben eine beacht­li­che Zahl von Bau­pro­jek­ten auf den Weg gebracht, mit denen die kwg in abseh­ba­rer Zeit in Städ­ten und Dör­fern neue Woh­nun­gen und Gemein­schafts­ein­rich­tun­gen schaf­fen will. „Wenn erst die Bag­ger rol­len, ist unsere…

mehr lesen

Nächs­te Hür­de genom­men: Bebau­ungs­plan wird nun ausgelegt

Die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) ist mit ihrem Vor­ha­ben, auf dem Grund­stück des ehe­ma­li­gen Bau­ho­fes in der Bleek­stra­ße Woh­nun­gen zu schaf­fen, einen Schritt wei­ter. Der Aus­schuss für Stadt­ent­wick­lung, Ver­kehr und Umwelt hat am Diens­tag­abend der öffent­li­chen Aus­le­gung des vor­ha­ben­be­zo­ge­nen Bebau­ungs­plans – mit Aus­nah­me der CDU-Ver­­­tre­­te­­rin – zuge­stimmt. Dem bei­na­he ein­träch­tig anmu­ten­den Ergebnis…

mehr lesen

Ein Richt­fest ohne Fest oben auf dem Kipphut-Hochhaus

Den Begriff „Richt­fest“ möch­te er hier nicht hören, sagt Mat­thi­as Kauf­mann, Geschäfts­füh­rer der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim (kwg). Denn Richt­fes­te sei­en der­zeit per Lan­des­ver­ord­nung ver­bo­ten, und man wol­le sich schließ­lich ans Gesetz hal­ten. Aber ein Hoch­zie­hen der Richt­kro­ne im klei­nen Kreis von Ver­ant­wort­li­chen, Pla­nern und Hand­wer­kern – von so einem Ver­bot stehe…

mehr lesen

Der Ein­­woh­­ner-Rück­­gang im Land­kreis ver­stärkt sich – und erfasst auch Hildesheim

Die Ein­woh­ner­zahl des Land­krei­ses Hil­des­heim ist im ver­gan­ge­nen Jahr erneut gesun­ken – es war der deut­lichs­te Rück­gang seit meh­re­ren Jah­ren. Damit setz­te sich der seit vier Jah­ren anhal­ten­de Abwärts­trend fort. Zum Jah­res­wech­sel hat­te der Kreis noch 275 817 Bür­ger und damit exakt 777 weni­ger als ein Jahr zuvor. Das entspricht…

mehr lesen

Ein stil­les Richt­fest für das neue Gif­te­ner Feuerwehrhaus

Vie­les steht der­zeit im Schat­ten der Ein­schrän­kun­gen durch die Coro­­na-Pan­­de­­mie, so auch der fei­er­li­che Abschluss der Roh­bau­ar­bei­ten und das Errich­ten des Dach­stuhls am Neu­bau des Gif­te­ner Feu­er­wehr­hau­ses am gest­ri­gen Frei­tag­vor­mit­tag. Dabei ist gera­de die­ser Neu­bau lang erwar­tet wor­den. Noch im Jahr 2016 hat­te Sar­stedts dama­li­ger Stadt­brand­meis­ter Rüdi­ger Schulz mit seiner…

mehr lesen

Das Ost­end steht am Anfang

Krä­ne, Trans­por­ter, Bau­stel­len­fahr­zeu­ge und Arbei­ter beim Aus­la­den von Werk­zeu­gen und Mate­ria­li­en – das ist nor­ma­les Bau­stel­len­trei­ben. Die Hand­wer­ker in den Roh­bau­ten sind bei der Arbeit. Sie errich­ten Rei­hen­häu­ser, Pra­xis­ge­bäu­de und Wohn­kom­ple­xe. Für wel­chen Zweck die Gebäu­de spä­ter genutzt wer­den, ist ihnen wahr­schein­lich nicht wich­tig. Wohl aber den rund 1.200 Menschen,…

mehr lesen

Das plant die kwg fürs Ostend

Die Kreis­wohn­bau (kwg) und der ambu­lan­te Pfle­ge­dienst „daheim statt Heim“ schlie­ßen eine Koope­ra­ti­on und wol­len ein Wohn­pro­jekt im Bau­ge­biet Ost­end star­ten. Auf einem etwa 6000 Qua­drat­me­ter gro­ßen Grund­stück auf dem eins­ti­gen Macken­­sen-Gelän­­de sol­len ins­ge­samt 96 Woh­nun­gen ent­ste­hen. Davon wer­den 28 ver­kauft, die rest­li­chen ver­mie­tet – dar­un­ter sind nach Anga­ben der…

mehr lesen

Wohn­geld: Mas­si­ver Anstieg

Ein­­kom­­mens-Ein­­bu­­ßen durch Kurz­ar­beit las­sen deut­lich mehr Men­schen in Stadt und Land­kreis auf staat­li­che Bei­hil­fen zur Mie­te zurück­grei­fen Die Zahl der Men­schen in Stadt und Land­kreis Hil­des­heim, die ihre Mie­te nur mit­hil­fe staat­li­cher Zuschüs­se bezah­len kön­nen, ist im Zuge der Coro­­na-Kri­­se in Stadt und Land­kreis Hil­des­heim sprung­haft ange­stie­gen. Das ergab eine…

mehr lesen

Brun­nen­hof soll es heißen

Orts­hei­mat­pfle­ge­rin Ber­ker gewinnt Wett­be­werb um Namen für das Nordstem­mer „Argen­tum“ der kwg Ste­fan Mai (links) erklärt Mila­no Wer­ner, Fried­rich Ebe­ling, Adel­heid Ber­ker, Fried­helm Hall­mann und Mat­thi­as Kauf­mann den Bau­fort­schritt an der Brun­nen­stra­ße. FOTO: MELLANIE CAGLAR Von Mel­lanie Caglar Nordstem­men. Argen­tum Brun­nen­hof – so soll künftig…

mehr lesen

kwg-Pro­­­jekt am Insel-Café ver­zö­gert sich

Unter­neh­men muss Sta­tik nach­lie­fern Hil­des­heim. Das Pro­jekt der Kreis­wohn­bau (kwg) in der Müh­len­stra­ße ver­zö­gert sich: Ursprüng­lich woll­te das Unter­neh­men im April mit der Ver­mark­tung der zwölf alten­ge­rech­ten Eigen­tums­woh­nun­gen begin­nen, die gegen­über dem Insel- Café an der Bischofs­müh­le ent­ste­hen sol­len. Nun rech­net Pro­jekt­lei­ter Mila­no Wer­ner damit, dass es „Ende August, Anfang…

mehr lesen

Das Fach­werk­haus von 1841 hat „nas­se Füße“

20. Mai 2020 Argen­tum: Neu­bau unter­kel­lert / Kei­ne Coro­­na-Ein­­schrän­­kun­­­gen Nordstem­men – Wer die Arbei­ten des Nordstem­mer Argen­tums an der Brun­nen­stra­ße ver­folgt, bekommt immer mehr zu sehen. Der Roh­bau des Kel­ler­ge­schos­ses ist inzwi­schen fer­tig­ge­stellt, die ers­ten Wän­de im Erd­ge­schoss wur­den eben­falls bereits ein­ge­zo­gen. „Nach­dem uns der recht feuch­te Febru­ar ein wenig…

mehr lesen

Wohn­bau­pro­jekt für die Zukunft

20. Mai 2020 Argen­tum: Neu­bau unter­kel­lert / Kei­ne Coro­­na-Ein­­schrän­­kun­­­gen Nordstem­men – Wer die Arbei­ten des Nordstem­mer Argen­tums an der Brun­nen­stra­ße ver­folgt, bekommt immer mehr zu sehen. Der Roh­bau des Kel­ler­ge­schos­ses ist inzwi­schen fer­tig­ge­stellt, die ers­ten Wän­de im Erd­ge­schoss wur­den eben­falls bereits ein­ge­zo­gen. „Nach­dem uns der recht feuch­te Febru­ar ein wenig…

mehr lesen

Alte Post: 17 Woh­nun­gen geplant

18. Mai 2020 Ers­te Mie­ter sol­len 2022 ein­zie­hen Alfeld. Die Plä­ne der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft Hil­des­heim (kwg) für die „Alte Post“ in Alfeld wer­den kon­kret. Das Unter­neh­men hat­te die Immo­bi­lie für etwa eine Mil­li­on Euro von der Stadt Alfeld gekauft. Die hat­te das ehe­ma­li­ge Behör­den­ge­bäu­de erwor­ben, um dar­in eine gro­ße Kin­der­ta­ges­stät­te einzurichten.…

mehr lesen

Sper­rung der Spiel- und Klein­kin­der­spiel­plät­ze wie­der aufgehoben

07. Mai 2020 Bun­des­re­gie­rung beschließt wei­te­re Locke­rungs­maß­nah­men Ab dem 06. Mai 2020 sind die Spiel­plät­ze der kwg wie­der zur Benut­zung frei­ge­ge­ben. Spiel­plät­ze im Frei­en auf den pri­va­ten Grund­stü­cken der kwg dür­fen unter fol­gen­den Vor­ga­ben genutzt wer­den: · Kin­der bis maxi­mal zwölf Jah­re (Klein­kin­der­spiel­plät­ze bis 5 Jah­re) und · unter Aufsicht…

mehr lesen

Sper­rung der Kleinkinderspielplätze

Sper­rung der Klein­kin­der­spiel­plät­ze wäh­rend der Coro­­na-Pan­­de­­mie 07. Mai  –  kwg Hil­des­heim Die pri­va­ten Klein­kin­der­spiel­plät­ze auf den Grund­stü­cken der kwg Hil­des­heim sind auf Grund der nie­der­säch­si­schen Ver­ord­nung über die Beschrän­kung sozia­ler Kon­tak­te zur Ein­däm­mung der Coro­­na-Pan­­de­­mie (§1 Abs. 3 Nr. 6) vom 07.04.2020 bis auf wei­te­res gesperrt. Die Anla­gen dür­fen nicht…

mehr lesen

Neu­es Nordstem­mer ARGENTUM: Das Fun­da­ment ist gelegt

20. April 2020 Nas­ser Febru­ar und dazu archäo­lo­gi­sche Unter­su­chun­gen ver­zö­gern Bau­ar­bei­ten – nun aber kann das Pro­jekt Fahrt auf­neh­men Nordstem­men. Das Fun­da­ment ist gelegt. Auch der Roh­bau ist laut Pro­jekt­lei­ter Ste­fan Mai von der Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) inzwi­schen in Sicht. Hin­ter­grund: Die kwg treibt jetzt den Bau eines neu­en ARGEN­TUMs in…

mehr lesen

Arbei­ten am Argen­tum gehen weiter

15. April 2020 Im Hol­ler Orts­kern wird gebaut Hol­le. Beton platscht am Diens­tag auf die Git­ter­mat­ten aus Stahl. Die Boden­plat­te für das neue Hol­ler Argen­tum wird gegos­sen. 180 Kubik­me­ter Beton wer­den für die Boden­plat­te und die Fun­da­men­te der neu­en Wohn­an­la­ge für Senio­ren in Hol­le benö­tigt. Seit Anfang März neh­men die…

mehr lesen

Über den Dächern: Das fünf­te Stock­werk des Kip­p­hut-Neu­­baus steht

15. April 2020 Die Nach­fra­ge nach Woh­nun­gen hat das Ange­bot bereits über­schrit­ten / Arbei­ten lau­fen nach Zeit­plan / Bis­lang kei­ne Aus­wir­kun­gen durch die Coro­­na-Pan­­de­­mie Sar­stedt. Es ist spä­ter Vor­mit­tag, gel­be und blaue Hel­me tief unten wuseln auf der Kip­p­hut-Bau­­stel­­le her­um. Klei­ne far­bi­ge Punk­te auf einer gro­ßen grau­en Beton­flä­che. So wirkt…

mehr lesen

Sper­rung der Klein­kin­der­spiel­plät­ze wäh­rend der CORONA Pandemie

10. April 2020 Die pri­va­ten Klein­kin­der­spiel­plät­ze auf den Grund­stü­cken der kwg Hil­des­heim sind auf Grund der nie­der­säch­si­schen Ver­ord­nung über die Beschrän­kung sozia­ler Kon­tak­te zur Ein­däm­mung der Coro­­na-Pan­­de­­mie (§1 Abs. 3 Nr. 6) vom 07.04.2020 bis auf wei­te­res gesperrt. Die Anla­gen dür­fen nicht genutzt wer­den. Wir bit­ten um Beachtung.

mehr lesen

His­to­rie und Moder­ne verbinden

His­to­rie und Moder­ne ver­bin­den 16. März  –  Marei­ke Ehlers Nordstem­men – His­to­rie mit Moder­nem ver­bin­den – das hat sich die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) Hil­des­heim bei ihren Argen­­tum-Plä­­nen an der Brun­nen­stra­ße auf die Fah­nen geschrie­ben. Das unter Denk­mal­schutz ste­hen­de ehe­ma­li­ge Bau­ern­haus von 1841 wird in dem Zuge erhal­ten und soll mit dem…

mehr lesen

„End­lich“: Bau­start fürs neue Feuerwehrhaus -

10. April  –  kwg Hil­des­heim „End­lich“: Bau­start fürs neue Feu­er­wehr­haus — Von Tarek Abu Aja­mieh Gif­ten. Es hat, das sag­ten am Don­ners­tag­abend alle Betei­lig­ten, ziem­lich lan­ge gedau­ert – aber nun geht es los. Mit einem sym­bo­li­schen ers­ten Spa­ten­stich hat der Bau des neu­en Gif­te­ner Feu­er­wehr­hau­ses am Vier­paß begon­nen. Die Einrichtung…

mehr lesen

Coro­na­vi­rus – Verhaltensempfehlungen

Coro­na­vi­rus – Ver­halt­ens­emp­feh­lun­gen 11. März  –  kwg Hil­des­heim Lie­be Kun­din­nen und Kun­den,   auf die­sem Weg infor­mie­re ich Sie in Sachen Coro­na­vi­rus, um Ihnen als Geschäfts­füh­rer Ihres Woh­nungs­un­ter­neh­mens Hin­wei­se zum Umgang, aber auch Hand­lungs­hil­fen in der Sache mit auf den Weg zu geben.   Als Ers­tes ist es uns wichtig,…

mehr lesen

Mit der Drai­si­ne ins Museum

Mit der Drai­si­ne ins Muse­um 02. März  –  kwg Hil­des­heim Noch ein Roh­bau: Doch im Dezem­ber öff­net hier die „Sali­ne“ mit neu­em Muse­um, Kita und Wohn­grup­pe. FOTO: MICHAEL VOLLMER Von Micha­el Voll­mer Bad Salz­detfurth. Neu­ig­kei­ten für die Muse­ums­land­schaft der Regi­on: Am 4. Dezem­ber soll das neue Ber­g­­bau- und Salz­mu­se­um in…

mehr lesen

Hier soll bald ein Mehr­fa­mi­li­en­haus ent­ste­hen — kwg inves­tiert 1,8 Mil­lio­nen Euro für sozia­len Woh­nungs­bau – auch an ande­rer Stel­le im Kreis ent­ste­hen Miets­häu­ser für Men­schen mit gerin­gem Einkommen

Hier soll bald ein Mehr­fa­mi­li­en­haus ent­ste­hen 11. Febru­ar  –  kwg Hil­des­heim Der­zeit läuft noch der Abriss des Gebäu­des und die Vor­be­rei­tung des Bau­felds. FOTO: SEBASTIAN KNOPPIK Von Sebas­ti­an Knop­pik Alger­mis­sen. Die Kreis­wohn­bau­ge­sell­schaft (kwg) inves­tiert in den sozia­len Woh­nungs­bau in Alger­mis­sen. Der­zeit wird das alte Schlicht­haus an der Her­­mann-Löns-Stra­­ße abge­ris­sen. Im…

mehr lesen

120 Inter­es­sen­ten für zwölf Woh­nun­gen — kwg will dem­nächst Bau­ge­neh­mi­gung für Neu­bau in Müh­len­stra­ße bean­tra­gen / Nach­bar klagt

120 Inter­es­sen­ten für zwölf Woh­nun­gen 22. Janu­ar  –  kwg Hil­des­heim Wo frü­her das Mag­­da­­le­­nen-Pfar­r­heim stand, plant die kwg einem Kom­plex mit zwölf Woh­nun­gen. Foto: CLEMENS HEIDRICH Von Rai­ner Bre­da Hil­des­heim. Das frü­he­re Pfarr­haus der Mag­­da­­le­­nen-Gemein­­de hat­te die Kreis­wohn­bau (kwg) bereits vor dem Jah­res­wech­sel abrei­ßen las­sen. Jetzt plant das Unter­neh­men den…

mehr lesen

Das Ost­end ist so gut wie aus­ver­kauft — Stadt ist mit dem Bau­ge­biet zufrie­den – auch wenn sie an man­chen Stel­len Lehr­geld zah­len muss

Das Ost­end ist so gut wie aus­ver­kauft — Stadt ist mit dem Bau­ge­biet zufrie­den 20. Janu­ar  –  kwg Hil­des­heim Im Ost­end gibt es 75 Grund­stü­cke. Auf ihnen sol­len 21 Mehr­­fa­­mi­­li­en­haus-Blö­­cke, 42 Rei­hen- und Stadt­häu­ser sowie sechs Gebäu­de ent­ste­hen, in denen es sowohl Gewer­be als auch Woh­nun­gen geben soll. Dazu kommen…

mehr lesen

kwg-Chef sau­er: Gra­bun­gen ver­zö­gern Argen­­tum-Bau­­start — Unter­neh­men rech­net mit Mehr­kos­ten von bis zu 200 000 Euro bei dem Pro­jekt in Holle

kwg-Chef sau­er: Gra­bun­gen ver­zö­gern Argen­­tum-Bau­­start 11. Janu­ar  –  kwg Hil­des­heim Fes­ter Schlamm erschwert die Arbeit der Archäo­lo­gen in Hol­le. Foto: CLEMENS HEIDRICH Von Andrea Hem­pen Hol­le. Eigent­lich hät­te der Bau des Argen­tums im Her­zen Hol­les schon begon­nen haben sol­len. Doch der Bau­start ver­zö­gert sich, weil die Archäo­lo­gen so vie­le Siedlungsspuren…

mehr lesen

Grif­fig, bis­sig und quir­lig: Ein­trachts U 23 holt den KWG-Cup — Hand­ball: Söh­re unter­liegt über­ra­schend im Fina­le mit 12:17. Hil­des­heims Nor­man Kordas wech­selt im Som­mer wohl zu den Sportfreunden

Grif­fig, bis­sig und quir­lig: Ein­trachts U 23 holt den KWG-Cup — Hand­ball 07. Janu­ar  –  kwg Hil­des­heim Par­ty bei der U 23 von Ein­tracht Hil­des­heim: Das Team von Trai­ner Robin John hat den Pott geholt. Fotos: Wer­ner Kai­ser Von Ulrich Hem­pen Hil­des­heim. „Jawoll!“ brüll­te Abwehr­chef Lukas But­ter­brodt nach Schluss­pfiff. Die…

mehr lesen