Ausbildung

Aus­bil­dung zum Immo­bilienkauf­mann / zur Immo­bilienkauf­frau

 

KARRIERE, ICH KOMME!

Nach der Lehre kön­nen Immokau­fleute kar­ri­eremäßig durch­starten -sei es berufs­be­glei­t­end oder im Direk­t­studi­um.

 

Stufe für Stufe schnurstracks nach oben führt beispiel­sweise der Weg über den Immo­bilienökonomen (GdW), den Bach­e­lor Real Estate oder Bach­e­lor Busi­ness Admin­is­tra­tion bis hin zum Mas­ter Real Estate Man­age­ment!

 

Aber auch viele berufs­be­glei­t­ende Fort­bil­dun­gen und Spezial­isierun­gen ebnen den Weg für einen abwech­slungsre­ichen Beruf sowohl in inter­na­tion­al aus­gerichteten als auch in region­al engagierten Unternehmen.

 

EINE AUSBILDUNG, DIE PUNKT FÜR PUNKT ÜBERZEUGT

  • solide Berufs­ba­sis, auf der man auf­bauen kann
  • eröffnet viele Per­spek­tiv­en
  • gute Kar­ri­eremöglichkeit­en
  • vielfältiges Berufs­bild
  • toller Mix: Kaufmän­nis­ches, Immo­fach­lich­es, Soziales, Recht und Tech­nik
  • span­nend und abwech­slungsre­ich
  • Büro plus Außen­di­enst
  • viel Kon­takt mit ver­schieden­sten Kun­den
  • soziale Kom­pe­tenz: für und mit Men­schen
  • große und kleine Betriebe
  • sicher­er Job mit fundiert­er Aus­bil­dung
  • zukun­ftssich­er: „Gewohnt wird immer!“

 

 

DIE VORAUSSETZUNGEN IM ÜBERBLICK:

  • Abitur, Fach­abitur oder guter Realschu­la­b­schluss
  • kaufmän­nis­ches Inter­esse
  • Inter­esse am Pro­dukt „Wohnen“
  • Kon­tak­t­freudigkeit und Aufgeschlossen­heit gegenüber Men­schen
  • Freude an dien­stleis­ter­isch­er, kun­de­nori­en­tiert­er Arbeit
  • Engage­ment und Ein­satzs­bere­itschaft
  • keine Angst vor Zahlen
  • Lust auf Ler­nen und Weit­er­bil­dung

 

 

JETZT BEWERBEN UND IMMO-AZUBI WERDEN!

 

 

Ihr Ansprech­part­ner ist:

Herr Jörn Lan­clée

Tele­fon: 0 51 21 / 976 — 18

Mail: lanclee@kwg-hi.de

 

Anschrift:

kwg Kreis­wohn­bauge­sellschaft Hildesheim mbH

Kaiser­straße 15

31134 Hildesheim

 

Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en Sie auf www.immokaufleute.de