Für eine sozia­le Zukunft

Die kwg Hil­des­heim ist ein kom­mu­na­les Woh­nungs­un­ter­neh­men. Wir sor­gen für bezahl­ba­ren und moder­nen Wohn­raum. Seit über 70 Jah­ren arbei­ten wir kun­den­ori­en­tiert, nach­hal­tig und erfolg­reich in der Immobilienwirtschaft.

Am Frei­tag dem 27.05 blei­ben die Geschäfts­stel­len der kwg geschlos­sen. Ab Mon­tag sind wir, wie gewohnt, wie­der für Sie da.

Aktu­el­le Mietobjekte
Nächstes
Vorheriges

Vor den Toren Han­no­vers — hoch­wer­ti­ges Reihenendhaus
Zim­mer:
5
Flä­che:
97 m2
Kalt­mie­te:
339.000 €

Sar­stedt — neue Stell­plät­ze Am Kipp­hut 2
Zim­mer:
Flä­che:
n.a.
Kalt­mie­te:
29,75 €

Kei­ne Lust auf Park­platz­su­che? Hier ist Ihr neu­er Einstellplatz!
Zim­mer:
Flä­che:
n.a.
Kalt­mie­te:
15 €

Sar­stedt — PKW Stell­plät­ze Habichtweg
Zim­mer:
Flä­che:
n.a.
Kalt­mie­te:
17,85 €

Woh­nen mit Aus­sicht — ein­ma­li­ge Wald­rand­la­ge in Alfeld!
Zim­mer:
Flä­che:
2.090 m2
Kalt­mie­te:
97.600 €


Bezahlbarer Wohnraum ist vielerorts knapp – auch in Sarstedt. Der Stadtentwicklungsausschuss hat das im Blick.

Poli­tik stuft För­de­rung des sozia­len Woh­nungs­bau in Sar­stedt als dring­lich ein

Grü­­nen-Antrag den­noch ruhend gestellt / Aus­schuss einigt sich auf wei­ter­ge­hen­de Bera­tung Sar­stedt. Unge­ach­tet aller Woh­nungs­bau­of­fen­si­ven von Bund und Län­dern ist in den kom­men­den Jah­ren kein Ende des Man­gels güns­ti­ger Sozi­al­woh­nun­gen in Sicht. Ein Antrag der Grü­­nen-Frak­­ti­on im Rat der Stadt Sar­stedt aus März ziel­te daher dar­auf ab, den sozia­len Woh­nungs­bau vor Ort vor­an­zu­trei­ben (die HAZ berichtete).

wei­ter­le­sen

Kita-Anbau: Im Okto­ber bezugsfertig

Kita-Anbau: Im Okto­ber bezugs­fer­tig 14. März 2022 — Andrea Hem­pen Arbei­ten star­ten in Hohen­eg­gel­sen In Hohen­eg­gel­sen ist mit dem Anbau an der Kin­der­ta­ges­stät­te begon­nen wor­den. Im ers­ten Schritt wird Dämm­ma­te­ri­al ver­legt, auf das die Sohl­plat­te kommt. FOTO: HANS-THEO WIECHENS Hohen­eg­gel­sen. Die Arbei­ten für den Anbau an der Kin­der­ta­ges­stät­te St. Mar­tin in Hohen­eg­gel­sen haben begon­nen. Im…

wei­ter­le­sen