Bezahlbarer Wohnraum ist vielerorts knapp – auch in Sarstedt. Der Stadtentwicklungsausschuss hat das im Blick.

Poli­tik stuft För­de­rung des sozia­len Woh­nungs­bau in Sar­stedt als dring­lich ein

Grü­nen-Antrag den­noch ruhend gestellt / Aus­schuss einigt sich auf wei­ter­ge­hen­de Beratung

Sar­stedt. Unge­ach­tet aller Woh­nungs­bau­of­fen­si­ven von Bund und Län­dern ist in den kom­men­den Jah­ren kein Ende des Man­gels güns­ti­ger Sozi­al­woh­nun­gen in Sicht. Ein Antrag der Grü­nen-Frak­ti­on im Rat der Stadt Sar­stedt aus März ziel­te daher dar­auf ab, den sozia­len Woh­nungs­bau vor Ort vor­an­zu­trei­ben (die HAZ berichtete).

Eröff­nung der Kita Westallee

Eröff­nung der Kita West­al­lee 29. Janu­ar 2022 — Hil­des­hei­mer All­ge­mei­ne Zei­tung Noch steht kein Spiel­ge­rät auf dem Außen­ge­län­de. Die Arbei­ten für die Gestal­tung des Spiel­are­als an der fri­schen Luft begin­nen im Früh­jahr. Fotos: Mel­lanie Caglar Noch ist es recht ruhig in der neu­en Kindertagesstätte (Kita) in der West­al­lee in Gro­nau. Doch bald wer­den Kin­der­stim­men und…

Weihnachtsmarkt in Hildesheim

Die kwg wünscht Ihnen fro­he Weih­nach­ten und einen guten Rutsch in ein gesun­des Jahr 2022

Lie­be Kun­din­nen und Kun­den, lie­be Geschäftspartner,
wir möch­ten Sie dar­auf hin­wei­sen, dass unse­re Geschäfts­stel­len in Hil­des­heim, Sar­stedt und Alfeld von Frei­tag, 24.12.2021 bis ein­schließ­lich Frei­tag, 31.12.2021 geschlos­sen bleiben.
In Not­fäl­len errei­chen Sie unse­ren Not­dienst unter der Ruf­num­mer 051 21 I 976 — 76.
Ab Mon­tag den 03.01.2022 sind unse­re Geschäfts­stel­len wie­der für Sie besetzt.

Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus „Brunnenhof“, DRK-Tagespflege - kwg Hildesheim

Neu­es Leben in alten Mauern

Die Tages­pfle­ge Brun­nen­hof in Nordstem­men wur­de am Diens­tags­abend offi­zi­ell ein­ge­weiht. Das Fach­werk­haus Brun­nen­stra­ße 2 war mil­lio­nen­schwer kern­sa­niert wor­den, um seit dem 1. Okto­ber als Begeg­nungs­stät­te für Senio­ren zu dienen.

Der Geschäfts­füh­rer der kwg Hil­des­heim, Mat­thi­as Kauf­mann und DRK-Geschäfts­füh­rer Mario Eiß­ing freu­en sich in ihren Reden über die gute Zusam­men­ar­beit und das Ergeb­nis der Sanie­run­gen. Zu der Eröff­nungs­fei­er waren 30 Gäs­te eingeladen.